• Ruhrallee 185 – 45136 Essen
  • +49 201 / 63 46 - 400

MHKW Frankfurt

Anlagenportrait: MHKW Frankfurt (ehem. AVA Nordweststadt) /
4 Linien einer Müllverbrennungsanlage

Kunde: Abfallverbrennungsanlage Nordweststadt
Ort: Frankfurt am Main, Deutschland
Fertigstellung: Linie 3 and 4 Inbetriebnahme 2007  / Linie 1 and 2 Inbetriebnahme 2009
Filtertyp: Niederdruck-Gewebefilter

Besonderheiten

Die ENVIROTHERM / Lurgi Niederdruck-Gewebefilter wurde vom Kunden als beste verfügbare Technologie zur Abscheidung höchster Mengen von feinem Staub und Produkt aus der quasi-trockenen Rauchgasreinigung ausgewählt. Dabei werden das entstehende Produkt und nichtreagiertes Adsorbens von dem Gewebefilter abgeschieden und wieder in den ZWS-Reaktor der Rauchgasreinigungs zurückgeführt.

Lieferumfang

Auslegung, Lieferung, Montage und Inbetriebnahme von 4 Rauchgasreinigungsanlagen inkl. 4 Niederdruck-Gewebefilter als schlüsselfertige Anlage mit voller Auftragsverantwortung. Die Filter sind in einem Gebäude der MVA aufgestellt.

Technische Daten

Volumenstrom i.N. feucht: 4 x 135.000 = 540.000 m³/h
Temperatur: 140 °C
Staubgehalt Eintritt: 1935 g/Nm³ (feucht)
Staubart: Flugasche und Produkt der Trockensorption (ZWS)
Staubgehalt Austritt: < 5 mg/Nm³
Filtertyp: 4 Stück ( 4 x 1 ) 438 (484) RF 6500
Schlauchfilterfläche: 4 x 4.555 m²
Filterflächenbelastung: 0,78 m³/(m² x min)
Schlauchmaterial: 70 % PTFE 30 % PI